Die erste Runde der VMM 2018 war von knappen Spielen geprägt. So mussten gleich drei Mannschaften unserer Spielgemeinschaft trotz Unentschieden nach Matches eine Niederlage hinnehmen. Unsere Herren 35+ 1 (vs. TC Nofels-Tosters) auf Grund des Satzverhältnisses, unsere Herren 45+ (vs. UTC Klaus) auf Grund des Gameverhältnisses und unsere Jugend J13 (vs. TC Nüziders 2) denkbar knapp mit einem einem Gameverhältnis von 36:37.

Ebenfalls zu Niederlagen kam es für folgende Mannschaften:
Herren AK (0:9 w.o.) vs. TC Lauterach
Herren 35+ 2 (0:6) vs. TC Haselstauden 2
Herren 55+ (1:5) vs. ESV Feldkirch
Damen AK (2:4) vs. TC Montafon
Damen 55+ (2:4) vs. TC Vorderland

Gute Nachrichten gibt es von unseren Damen 35+ und 45+, diese gewannen ihre Begegnungen mit 4:2 (vs. UTC Schlins) bzw. mit 6:0 (vs. TC Nofels-Tosters ohne Satzverlust).

Die Jugend J15 war spielfrei.

Nach dem spielfreien Pfingstwochenende geht es diese Woche mit der zweiten Runde weiter. Unsere Damen 55+ haben die Begegnung dieser Runde schon mit einer 1:5 Niederlage (vs. TC Rankweil) hinter sich gebracht.